Hochzeitsblog – exklusiv für euch

Obwohl ich nun schon seit einigen Jahren Hochzeitsfilmerin bin, bin ich noch immer begeistert bei der Sache. Mir machen Hochzeiten Spaß. Ich bin gerne dabei und ich wünsche meinen Brautpaaren nur das Beste. Witziger Weise habe ich auch nie anstrengende Brautpaare. Ich verstehe, dass jeder seine Traumhochzeit haben will. Meine eigene soll schließlich auch einmal meine Traumhochzeit werden.

Also nehme ich alle Momente einer Hochzeitsfeier auf. Ich beobachte, ich höre zu, ich filme. Bis ich mich vor zwei Jahren mit meinen Tischkollegen unterhalten habe. Es war die Bürokollegin von zwei meiner Bräute. Sie war überrascht, wieviel Arbeit so eine Hochzeit ist. Darauf erwiderte ich: „Ich könnte innerhalb von einem Monat heiraten, allerdings hat meine Planung dann vier Jahre gedauert“ Dieser Satz bewegte mich dazu, mein gesammeltes Wissen und wertvolle Beobachtungen an alle zukünftigen Bräute weiter zu geben. Mit genug Material gibt es seit dem Frühjahr meinen Hochzeitsblog dasjamoment.blogspot.co.at

Auf diesem Blog schreibe ich über Bräuche, Trends und DIY Projekte die entweder funktionieren oder nicht. Die Information verknüpfe ich gerne mit Erlebnissen während meiner Arbeit als Hochzeitsfilmerin. Immer mit einem Augenzwinkern, mit Rücksicht auf alle Bräute die entweder dabei waren oder den Blog lesen. Denn ich finde, jeder hat seine Traumhochzeit verdient. Ich hoffe, ihr seht das genau so – aja, und entschuldigt bitte mein schlechtes Englisch, doch vielleicht wird’s noch besser 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements