Puppenbühne Träumeland – das mobile Theater

Ein wortwörtlich größeres Projekt hat mich letztes Jahr beschäftigt. Die Beklebung eines alten Feuerwehrautos. Genauer gesagt eines Opel Blitz der zu einem mobilen Puppentheater umgebaut wurde.

Die Beklebung sollte einen Teil der Lackierung überdecken. Außerdem war der Wunsch nach Schnörkerln und Gold vorhanden. So entstand ein Bild, das alle diese Anforderungen erfüllt und gleichzeitig die Passanten klar wissen lässt, dass es sich hier um ein fahrendes Theater handelt. Wo einen Magie und Posie erwartet.

Im Innenraum gibt es Platz für 4 Gäste die sich Stücke auf einer wunderschön geschmückten Bühne ansehen können. Dank den Hecktüren kann allerdings auch eine Freiluftbühne eröffnet werden die gerne eine größere Audienz bedient. Der Orchestergraben wird sich für mutige Musiker auf dem Dach des alten Feuerwehrautos befinden. Wir stellen uns das großartig vor und können es kaum erwarten, wann der Frühling beginnt, denn dann gibt es die erste Ausfahrt mit Michaela Aigners Schätzchen.

Anfragen und Buchungen bitte unter Tel: +43 650 4903988

Diese Diashow benötigt JavaScript.